Rundwanderung von Seibelseckle über Mummelsee und Hornisgrinde

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:30 h 8,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
269 hm 269 hm 1.160 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
  • Rundtour

Die Hornisgrinde ist der höchste Nordschwarzwaldberg mit weitem Ausblick über die Ortenau und das Rheintal hinweg zu den Vogesen sowie ostwärts über das Murgtal hinweg bis zur Schwäbischen Alb. Insgesamt eine lohnende Wald- und Panoramawanderung in Baden-Württemberg, die auf überwiegend bequemen Wegen verläuft.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer „Schwarzwald Nord“, von Elke Haan

Anfahrt

Seibelseckle (953 m)

Parkplatz

Der Wanderparkplatz, an dem auch mehrere Wanderwege und Loipen beginnen und der Westweg vorüberführt, liegt an der Schwarzwaldhochstraße (B 500) in der Einsattelung zwischen Hornisgrinde und Schwarzkopf.

Bergwelten entdecken