16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Ochsenälpeleskopf und Kreuzkopf 

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
4:30 h
Länge
9,2 km
Aufstieg
1.030 hm
Abstieg
1.030 hm
Max. Höhe
1.872 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Rundtour
Anzeige

Die Grenzgipfel Ochsenälpeles­kopf und Kreuzkopf in den Ammergauer Alpen bieten sich als Ziele einer interessanten, nicht zu langen Wanderung über Almen und durch schöne, lich­te Wälder an. Erstaunlich, dass der Rundweg recht wenig durchgeführt wird. Vor allem der Abstieg auf einem alten, streckenweise verfallenen Steig durch das Kuhkar ist spannend.

💡

Die beiden Gipfel können in mehreren Varianten bestiegen werden. Es lohnt sich, eine Wanderkarte mitzunehmen. 

Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Ammergauer Alpen“ von Siegfried Garnweidner.

Anfahrt

Von Kempten auf der A9 bzw. kurz nach der Grenze auf der B179 nach Reutte in Tirol. Kurz vor Reutte Süd auf die Kreckelmoosstraße abzweigen und auf der L255 weiter Richtung Plansee und Richtung Deutschland. 

Oder von Oberammergau über Ettal auf der St2060 bis zur Grenze, wo die Straße zur L255 Richtung Plansee wird. 

Parkplatz

Parkplatz Hotel Ammerwald, 1.079 m 

Bergwelten entdecken