16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Signalstein und Ruine Wolfsberg

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:30 h
Länge
8,3 km
Aufstieg
489 hm
Abstieg
488 hm
Max. Höhe
571 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Rundtour
Anzeige

Auf nicht oft begangenen Wegen führt diese Wanderung durch leise, schöne Mischwälder zum Naturdenkmal Signalstein, einem der höchsten Aussichtspunkte der Fränkischen Schweiz. Über eine Treppenanlage kann man seinen Gipfel besteigen, an seinen Felswänden gibt es sogar Kletterrouten in den Schwierigkeitsgraden III–VIII. Leider kann man die ursprünglich tolle Weitsicht nicht mehr genießen, da das umliegende Blätterdach zu dicht geworden ist. Zur Orientierung befindet sich auf dem Gipfel eine Tafel, auf der die Richtungen der umliegenden Orte zu sehen sind

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Fränkische Schweiz“ von Lisa Aigner.

Anfahrt

Von Nürnberg auf der B2 bis Obertrubach.

Parkplatz

Wanderparkplatz bei Obertrubach, am Ortsausgang Richtung Wolfsberg auf der rechten Seite. 

Bergwelten entdecken