Ruine Leienfels

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 14,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
365 hm 359 hm 585 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Rundtour

Die Runde um die Burgruine Leienfels nahe der Stadt Pottenstein in Oberfranken führt vornehmlich auf schönen Waldwegen oder -pfaden. Die Burg selbst findet ihre erste Erwähnung um 1372; von damals sind jedoch heute nur noch ein paar Mauerreste und ein Torbogen übrig geblieben. Von der Ruine aus hat man einen schönen weiten Blick über den Leienfelser Wald.  

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Fränkische Schweiz“ von Lisa Aigner.

Anfahrt

Von Bayreuth auf der A9 bis zur Abfahrt Nr 44 „Pegnitz“. Auf der B470 Richtung Neudorf - abbiegen auf die B2 Richtung Bronn und dann wieder auf die B470 Richtung Wannberg abzweigen. Weiter bis Schüttersmühle und auf die St2663 Richtung Kirchenbirkig abzweigen. 

Parkplatz

Parkmöglichkeiten am Landgasthof Bauernschmitt oder in Kirchenbirkig an der Straße.

Wandern • Bayern

Zur Weißen Marter

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11,9 km
Aufstieg
419 hm
Abstieg
418 hm
Wandern • Bayern

Maximiliansgrotte

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12 km
Aufstieg
393 hm
Abstieg
393 hm

Bergwelten entdecken