15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Helmershausen – Hohe Geba

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:45 h
Länge
12,5 km
Aufstieg
390 hm
Abstieg
390 hm
Max. Höhe
746 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Rundtour
Anzeige

Schöne Panoramen prägen den teilweise recht steilen Auf- und Abstieg auf Wiesen- und Wurzelpfaden rund um das Gipfelplateau der Hohen Geba, der höchsten Erhebung in der Vorderen Rhön im Thüringen. Im Tal der Herpf wandert man zurück.

💡

Viele Gebäude auf der Hohen Geba wurden jahrzehntelang als Kaserne genutzt, welche die Rote Armee hier nahe der ehemaligen Grenze unterhielt. An diese Zeit erinnert ein sehenswertes Museum („Druschba“).

Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Röhn“ von Kay Tschersich.

Anfahrt

Anfahrt auf der B 285 bis Fladungen bzw. auf der B 19 bis Walldorf, dann jeweils Richtung Helmershausen. Ausgangspunkt der Tour ist die Gastwirtschaft Günter Banz im Zentrum von Helmershausen.

Parkplatz

Parken in Helmershausen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus: MBB Bus 409, 410

Bergwelten entdecken