Neuendorf – Gellen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:15 h 9,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
2 hm 3 hm 3 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Familientour
  • Rundtour

Bequeme Wanderung auf teils sandigen Wegen in Mecklenburg-Vorpommern: Während der große Leuchtturm ein Wahrzeichen der Insel und Anlaufpunkt vieler Wanderer ist, wird das Leuchtfeuer auf dem Gellen oft übersehen. Fernab der letzten Siedlung taucht es auf einmal in einer Lücke des Küstenschutzwaldes auf. Auf dem Weg begegnet man höchstens dem Schäfer mit seiner Herde, auch die Badestrände sind hier wunderbar einsam.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer „Rügen“ von Bernhard Pollmann.

Fernglas nicht vergessen! - Dann kann man in dem Vogelparadies mit Sicherheit, die ein oder andere seltene Gattung erspähen.

Anfahrt

Anfahrt auf der B 96 Stralsund – Rügendamm – Samtens, hier abzweigen nach Gingst und via Trent weiter zum Fährhafen Schaprode.

Parkplatz

Parken am Hafen in Neuendorf auf Hiddensee.

Bergwelten entdecken