15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Drei-Waller-Kapelle - Rauchkögerl

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
6:00 h
Länge
15 km
Aufstieg
960 hm
Abstieg
960 hm
Max. Höhe
1.810 m

Details

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Bevor der Straßentunnel in das Gasteiner Tal im Pongau in Salzburg gebaut wurde, gab es über die Kögerlalm einen Übergang in Salzachtal. Die aussichtsreiche Tour folgt diesem Weg zur Drei-Waller-Kapelle und über das Rauchkögerl mit 1.810 m in den nördlichen Ausläufern der Hohen Tauern zurück. 

💡

Die Legende rund um die Kapelle erzählt von drei frommen Pilgern, den „drei Wallern“, die am Übergang vom Salzachtal ins Gasteiner Tal am Standort der Kapelle begraben wurden. Unweit der Kapelle, nur ein kleines Stück unterhalb, befindet sich außerdem eine kleine, sehenswerte Schauhöhle mit Kalzit-Kristallen. 

Anfahrt

Von Schwarzach auf der B 167 nach Dorfgastein.

Parkplatz

Parkplatz im Weiler Unterberg.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit der Bahn über Schwarzach/St. Veit nach Dorfgastein.

Bergwelten entdecken