Ringmauern-Spaziergang

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 0:45 h 2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
33 hm 34 hm 780 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Sehr einfache Wanderung in Romont (780 m), einem historischen Städtchen, das auf einem Hügel im oberen Glânetal im Schweizer Kanton Fribourg erbaut wurde, die eher einem leichten Spaziergang gleicht.

Im Schloss von Romont, das im 13. Jahrhundert errichtet wurde, fühlt man sich in die Zeit versetzt, in der hier Grafen schalteten und walteten. Die Ringmauer mit ihrem Wehrgang, ihren Schießscharten und Pechnasen bietet einen traumhaften Blick ins Umland.

💡

Zum krönenden Abschluss des Romont-Besuchs kann man die wunderschöne Sicht von der Esplanade des Rathauses genießen, die, wenn es das Wetter erlaubt, von den sanften Hügeln des Umlands über die Voralpen bis zum Mont- Blanc reicht.

Anfahrt

A12 bis Route de Neyruz in Matran nehmen, auf A12 Ausfahrt 6-Matran nehmen. Dann Route de Fribourg, Route de Romont, Route de Villaz, Route de Fribourg und Route des Rayons bis Route de Billens in Romont fahren.

Parkplatz

Parkplätze Place St. Jaques, Rue du Poyet.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn oder dem Bus nach Romont

Wandern • Wallis

Ecluses - Bermouche

Dauer
0:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
2,1 km
Aufstieg
58 hm
Abstieg
59 hm

Bergwelten entdecken