Historischer Stadtkern von Bulle

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:00 h 2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
10 hm 10 hm 771 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Auf dieser sehr einfachen Wanderung in den Freiburger Voralpen besucht man den Stadtkern in Bulle (771 m), seit 1848 Hauptort des Bezirks La Gruyère.

Der historische Rundgang im französischsprachigen Teil des Schweizer Kantons Fribourg wurde im Jahr 2013 vom Musée gruérien und dem Tourismusbüro Bulle entwickelt und bietet die Möglichkeit, die Reichtümer dieser Stadt zu entdecken.

Auf dem Programm stehen Monumente, Sehenswürdigkeiten, Plätze, Parks und Aussichtspunkte auf die Berge der Umgebung. Das Musée gruérien präsentiert animierte Stadtmodelle (1722, 1912, 2002) und die 2012 entstandene Dauerausstellung La Gruyère, Wege und Spuren.

💡

Eine beliebte Lokalspezialität ist ein Käsefondueessen. Es rundet diesen schönen Spaziergang im Greyerzerland ab.

Anfahrt

Von Freiburg kommend die A12 bis Route Principale/Route 12 in Bulle folgen, auf A12 Ausfahrt Richtung Sortie nehmen. Route 12 folgen, bis ins Zentrum von Bulle fahren.

Von Genf kommend die A1, A9/E62 und A12/E27 bis Route Principale/Route 12 in Bulle folgen, auf A12/E27 Ausfahrt 4-Bulle nehmen, Route 12 folgen, bis ins Zentrum von Bulle fahren.

Parkplatz

In Bahnhofsnähe, im Zentrum.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn oder dem Bus nach Bulle fahren.

Wandern • Freiburg

Jaunbach-Schlucht

Dauer
1:10 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3,5 km
Aufstieg
102 hm
Abstieg
13 hm

Bergwelten entdecken