„Fribourg en diagonale" - Etappe 3: Fribourg-Murten

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:40 h 22 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
307 hm 484 hm 695 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Die 67 km lange Weitwanderweg „Fribourg en diagonale“, die Regionale Route Nr. 81, führt in 3 Etappen von Gruyéres über Freiburg nach Murten – von der voralpinen Region des Greyerzerlandes ins Drei-Seen-Land.

Genusswandern durch eine abwechslungsreiche Landschaft ist das Motto. Entlang der deutsch-französischen Sprachgrenze warten die beliebten Orte Gruyères, Freiburg und Murten darauf, entdeckt zu werden.

Diese leichte Wanderung in den Freiburger Voralpen entspricht der 3. Etappe des Wanderweges und führt von der geschichsträchtigen Kantonshaupstadt Freiburg durch eine ruhige Kulturlandschaft (695 m) ins malerische Murten, am gleichnamigen See gelegen.

💡

In einem ehemaligen Tramdepot, in der Nähe des Museums für Kunst und Geschichte in Freiburg, befindet sich das Espace, das Werke von Jean Tinguely - Niki de Saint Phalle beherbergt.

Anfahrt

Über die A12 nach Freiburg fahren.

Parkplatz

Im Zentrum

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Freiburg fahren.

Wandern • Bern

Über den Belpberg

Dauer
5:07 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
19 km
Aufstieg
530 hm
Abstieg
490 hm
Wandern • Obwalden

Rund um den Sarnersee

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
20 km
Aufstieg
340 hm
Abstieg
340 hm
Wandern • Freiburg

Gruyères Grafenpfad

Dauer
5:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
18 km
Aufstieg
646 hm
Abstieg
698 hm
Wandern • Baden-Württemberg

Kaiserstuhlpfad

Dauer
5:40 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
21 km
Aufstieg
375 hm
Abstieg
470 hm

Bergwelten entdecken