Trans Swiss Trail - Etappe 7: Neuchâtel–Murten

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:40 h 16 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
235 hm 217 hm 653 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit

Die 488 km lange Trans Swiss Trail, die Nationale Route Nr. 2, führt in 32 Etappen von Porrentruy nach Mendrisio, vom Jura über das Drei-Seen-Land in die Region Bern.

Unterwegs warten abwechslungsreiche Landschaften, Kulturen und Sehenswürdigkeiten darauf, entdeckt zu werden.

Diese leichte Wanderung entspricht der 7. Etappe des Fernwanderweges und führt von Neuchâtel (dt. Neuenburg) im Kanton Freiburg mit einer Schifffahrt über den Neuenburger See auf den Mount Vully (653 m) und abschließend hinunter ins mittelalterliche Städtchen Murten.

💡

Kulturell Interessierte können vor der Wanderung noch eines der drei überregional bedeutenden Museen besuchen, entweder das Centre Dürrenmatt, das Kunsthistorische Museum (Musée d'art et d'histoire) oder das Musée d'Ethnographie.

Anfahrt

Von Freiburg kommend über Route de Morat folgen, Route de Fribourg, Route de Morat und Hauptstrasse bis Burgunderstrasse/Route 1 in Gurwolf nehmen, Route 1 bis Murten folgen, Kantonalstrasse und Route d'Anet bis T10 in Ins nehmen, T10 folgen, A5 bis Place Pury in Neuchâtel nehmen.

Von Biel kommend über die A5 bis Neuchâtel fahren.

Parkplatz

Zahlreiche Parkmöglichkeiten im Zentrum vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn oder dem Bus nach Neuchâtel fahren.

Bergwelten entdecken