Schleinsee und Degersee

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:45 h 8,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
155 hm 55 hm 492 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Familientour
  • Rundtour

Diese schöne Seen-Runde im deutschen Baden-Württemberg führt ausgehend von Hiltensweiler zum Schleinsee und zum Degersee. Auf dem Weg zum Schleinsee kommt man durch Busenhaus mit dem Damwildgehege. Den See umrundet man via Nitzenweiler und folgt dem Weg Richtung Degersee. Man umrundet auch diesen See und erreicht schlussendlich via Overwolfertsweiler wieder den Ausgangspunkt in der schönen Bodenseeregion.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Bodensee“, erschienen im Kompass Verlag.

Ein auffallendes und liebenswertes landschaftliches Merkmal im südlichen Oberschwaben sind die zahlreichen Drumlins. Diese keltische Bezeichnung benennt die aus Geschiebemergel bestehenden, einstmals vom Rheingletscher ganz individuell geformten ovalen Hügel.

Die Schildrücken sind teils bewaldet, teils mit Wiesen oder Weiden überzogen und oftmals zusätzlich mit Obstbäumen geschmückt. An einen umgestülpten Kahn erinnernd zeigen sie mit ihrer Ausrichtung die Bewegungsrichtung des ehemaligen Eisstroms an. Als Drumlinzüge bezeichnet man das scharenweise Auftreten dieser Höhenrücken.

Anfahrt

Von Tettnang kommend auf der Lindauerstraße Richtung Südost, weiter auf der B467 bis K7706 in Langenargen folgen, auf B467 Ausfahrt Richtung Langnau/Langenargen nehmen. Weiter auf der K7708 und L331 bis Hiltensweiler.

Parkplatz

Parkplatz bei der Raiffeisenbank

Wandern •

Hödinger Tobel

Dauer
2:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8 km
Aufstieg
180 hm
Abstieg
180 hm

Bergwelten entdecken