Hohler Stein

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 8,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
125 hm 125 hm 805 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Rundtour

Die Wanderung im Alb-Donau-Kreis in Baden Württemberg führt zum sogenannten „Hohlen Stein“, einem Naturdenkmal in einer kleinen Waldeshöhle. 

💡

Wer eine Stirnlampe dabei hat und im Klettern ein wenig geübt ist, kann in der Höhle beim Hohlen Stein nach einem Durchschlupf von einem Meter Höhe über sehr schmierige Stufen noch zirka drei Meter durch einen abenteuerlichen Spalt zum endgültigen Ende hochkraxeln. Vor allem der Abstieg verlangt große Besonnenheit. Ein recht geheimnisvolles Plätzchen, von dem man sich nicht so schnell wieder zu trennen vermag.

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Schwäbische Alb“, erschienen im Kompass Verlag. 

Anfahrt

Laichingen, 755 m;  [GPS: UTM Zone 32 x: 550.870 m y: 5.370.940 m]
A8, Abfahrt Hohenstadt, auf der Laichinger Straße nach Laichingen.

Parkplatz

Parkplatz Richtung Stadtmitte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn nach Blaubeuren, weiter mit dem Bus; Bushaltestelle Laichingen-Mitte,

Wandern • Baden-Württemberg

Seeburgsteig

Dauer
2:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8,2 km
Aufstieg
260 hm
Abstieg
260 hm
Wandern • Baden-Württemberg

Lonsee – Luizhausen

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11 km
Aufstieg
115 hm
Abstieg
115 hm
Wandern • Baden-Württemberg

Bettelmannsgrab

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8,3 km
Aufstieg
90 hm
Abstieg
90 hm

Bergwelten entdecken