Vom Schwarzsee über die Balisa nach Charmey

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 12 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
529 hm 715 hm 1.536 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Spektakuläre Höhenwege prägen diese technisch leichte Wanderung im Schwarzseegebiet im Kanton Freiburg. Die Tour in den Freiburger Alpen führt vom beliebten Ferienort Schwarzsee mit seinem gleichnamigen See (1.046 m) über die Alp Balisa (1.411 m) nach Charmey. Auf dem Weg zur Alphütte erreicht sie bei 1.536 m ihren höchsten Punkt.

Der See erfreut sich besonders bei den Stadtbewohnern Freiburgs großer Beliebtheit. Seine Lage inmitten mächtiger Bergketten machen den Schwarzsee vorwiegend an den Wochenenden zum hochfrequentierten Ausflugsziel.

Jenseits der Sprachgrenze wartet der Ferienort Charmey auf Gäste. Hüben wie drüben verzaubert die einmalige voralpine Landschaft.

💡

Auf der Alp Balisa kann man Käse direkt ab Hof kaufen.

Anfahrt

Von Bern kommend über die A12 bis Ausfahrt 9-Düdingen fahren. Über Zumholz und Plaffeien zum Schwarzsee fahren.

Von Lausanne kommend über die A12 bis Ausfahrt 5-Rossens fahren, Route du Barrage folgen, Route d'Essert, Route du Pafuet, Route Cantonale, Hangeriedstrasse, ... und Schwarzseestraße bis Bad in Plaffeien nehmen.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten am Schwarzsee vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise

Mit dem Bus ab Bahnhof Freiburg zum Schwarzsee.

Rückreise

Mt dem Bus von Charmey via Bulle nach Freiburg.
 

Wandern • Freiburg

Rund um die Gastlosen

Dauer
4:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11 km
Aufstieg
680 hm
Abstieg
680 hm

Bergwelten entdecken