Gornergrat - Zermatt - Marathon

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:30 h 42 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
2.433 hm 942 hm 2.584 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Eine der schönsten Trailrunningstrecken des Alpenraums führt von St. Niklaus (1.116 m), im tiefsten Tal der Schweiz, über Zermatt (1.616 m) auf den Riffelberg (2.585 m) am Gornergrat. Der seit 2002 ausgetragene Gornergrat-Zermatt-Marathon ist eine echte alpine Herausforderung für die Läufer und lockt jährlich zahlreiche Teilnehmer in den Kanton Wallis.

Eine einzigartige Aussicht auf den Gornergrat und das Matterhorn machen diese Strecke in den Walliser Alpen, die zu den anspruchvollsten Marathonstrecken Europas zählt, zu einem besonderen Trail-Erlebnis.

💡

Ein weiterer anspruchsvoller Marathonlauf findet im August statt. Der Internationale Matterhornlauf ist ein Berglauf über 12,49 km, der vom Bahnhof in Zermatt (1.605 m) zum Schwarzsee (2.580 m) führt.

Anfahrt

Von Brig oder Martigny kommend über die A9. In Visp auf die Talstraße bis St. Niklaus fahren.

Parkplatz

Beim Bahnhof St. Niklaus.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn ab Zermatt bis St. Niklaus.

Rückweg vom Riffelberg mit der Gornergratbahn nach Zermatt.

Arbenbiwak
Hütte • Wallis

Arbenbiwak (3.224 m)

Das Arbenbiwak des Schweizer Alpen Clubs im Kanton Wallis befindet sich auf 3.224 m Höhe. Die Sektion Zermatt erhielt es 1977 als Geschenk von der Königliche Niederländische Alpenvereinigung (KNAV) anlässlich des 75. Jubiläums des KNAV.  Das in den Walliser Alpen, am Fuße des Ober Gabelhorn gelegene Biwak dient als Stützpunkt für erfahrene Bergsteiger mit entsprechender Ausrüstung und ist als Ziel für einfache Wanderungen nicht geeignet.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken