Der Grat über dem Vierwaldstättersee

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 3:45 h 8,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
855 hm 220 hm 1.935 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Die in den 1930er-Jahren erbaute Stoosbahn, bringt die Besucher in einer steilen Fahrt in etwa zehn Minuten von Schwyz/Schlattli, in der Region Luzern-Vierwaldstättersee, auf den Stoos. Nur knapp fahren die beiden Wagen beim Tunnel aneinander vorbei, und das schummrige Licht lässt erahnen, wie es damals bei den Minenarbeiten im Berg zugegangen sein könnte.

Im Hellen angelangt, wartet eine schöne Gratwanderung mit prächtiger Aussicht über den Klingenstock (1.935 m) zum Fronalpstock (1.922 m), der steil über den Urner See in die Höhe ragt.

Die mittelschwere Wanderung auf einem gut ausgebauten Bergwanderweg in den Schwyzer Alpen, zwischen Muotatal und Riemenstaldener Tal, setzt Schwindelfreihiet und Trittsicherheit voraus.

💡

Zahlreiche weitere Wandervorschläge der Schweizer Wanderwege sind zu finden unter www.wandern.ch.

Vom Fronalpstock startet ein knapp 30-minütiger Spazierrundweg, der eine Aussicht auf zehn Seen bietet.

Anfahrt

Von Schwyz nach Schlattli fahren. Der Ausgangspunkt Stoos (1.272 m) ist ein autofreier Sommerkurort, den man mit der Bergbahn von Schlattli erreicht.

Parkplatz

In Schlattli

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Schwyz gibt es eine Busverbindung zur Stoos-Bahn nach Schlattli.

Wandern • Uri

Schächentalrunde

Dauer
3:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
6,5 km
Aufstieg
675 hm
Abstieg
675 hm

Bergwelten entdecken