Auf das Diemtigtaler Wahrzeichen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:55 h 11,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
915 hm 915 hm 2.304 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Das Diemtigtal in den Berner Alpen, ein idyllisches Seitental des Simmentals, ist bei Wintersportlern weithin bekannt und geschätzt. An einem schönen Wintertag tummeln sich im Skigebiet Wiriehorn unzählige Skifahrer, Schlittler und Winterwanderer auf den Pisten und Wegen.

Im Sommer geht es im Tal, das im Jahr 2011 das Label „Regionaler Naturpark“ erhalten hat, weitaus geruhsamer zu. Diese Rundwanderung im Berner Oberland, die von der Bergstation Nüegg aus um das Wiriehorn mit Aufstieg zum Gipfel (2.304 m) des Dientigtaler Wahrzeichens führt, ist also ideal für diejenigen, die Ruhe und Idylle zu schätzen wissen.

💡

Zahlreiche weitere Wandervorschläge der Schweizer Wanderwege sind zu finden unter www.wandern.ch.

Wer mag, kann von Nüegg mit dem Miettrottinett ins Ta hinunter sausen.

 

Anfahrt

Von Bern
Über A6 bis Wimmis, Route 11 folgen bis Oey, auf Diemtigtalstrasse abbiegen bis Riedli.

Von Luzern
Über A8 bis Ausfahrt 18 Lattingen, auf A6 bis Wimmis, Route 11 folgen bis Oey, auf Diemtigtalstrasse abbiegen bis Riedli.

Weiter von Riedli
Entweder mit der Sesselbahn oder auf der asphaltierten Strasse zur Bergstation der Wiriebahn fahren. 

Parkplatz

Bei der Talstation und der Bergstation der Sesselbahn Wirie sind Parkplätze vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn nach Oey – Diemtigen, mit dem Postauto bis Riedli, Talstation und mit der Sesselbahn bis Nüegg fahren.

Wandern • Bern

Aeschiried - Saxeten

Dauer
5:10 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,5 km
Aufstieg
1.069 hm
Abstieg
975 hm
Wandern • Bern

Habkern - Beatenberg

Dauer
5:10 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
14,2 km
Aufstieg
850 hm
Abstieg
880 hm

Bergwelten entdecken