Über Les Grangettes nach Chillon

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:35 h 10,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
11 hm 0 hm 387 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Das auf einer Felseninsel thronende mittelalterliche Schloss Chillon (387 m) im Kanton Waadt ist Ziel dieser grenzüberschreitenden Wanderung, die in Le Bouveret, einem beliebten Urlaubsort am Genfersee im Kanton Wallis, startet.

Der Weg zum Schloss führt durch das Naturreservat Les Grangettes, das durch seine wilde Schönheit besticht. Es ist ein bedeutender Rastplatz für durchziehende Singvögel und Lebensraum für zahlreiche Wasser- und Watvögel.

Krönender Abschluss der familienfreundlichen Tour im Genferseeseegebiet ist ein Besuch des Schlosses mit seinen lohnenswerten Ausstellungen.

💡

Zahlreiche weitere Wandervorschläge der Schweizer Wanderwege sind zu finden unter www.wandern.ch.

Man kann das Naturreservat Les Grangettes an Bord eines Solarbootes entdecken und in Begleitung des regional bekannten Ornithologen und Fotografen Jean-Marc Fivat dabei viel über die heimische Tier- und Pflanzenwelt lernen.

Anfahrt

Über die A9 fahren und Ausfahrt 16-Villeneuve nehmen, Route Cantonale/Route 21 bis La Carettes in Port-Valais nehmen.

Von Montruex über die Route 9 nach Le Bouveret fahren.

Parkplatz

Gebührenpflichtige Parkplätze in Le Bouveret.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn (SimplonLinie) nach Aigle, Postbus bis Le Bouveret.
Oder mit dem CGN-Schiff bis Le Bouveret.

Wandern • Bern

Uferweg Hagneck

Dauer
2:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10,1 km
Aufstieg
120 hm
Abstieg
140 hm

Bergwelten entdecken