Höhenwanderung im Prättigau

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:05 h 8,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
530 hm 530 hm 2.380 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Rund um Klosters im Kanton Graubünden erzählt man sich zahlreiche Sagen. Einige von ihnen werden im Madrisa-Land, einem Spiel- und Erlebnispark für Kinder, erlebbar gemacht. Eltern brauchen viel Überzeugungskraft, damit die Kinder zuerst auf die dreistündige Rundwanderung im Rätikon mitkommen. Es lohnt sich aber, denn vom Schaffürgli (2.380 m) bietet sich ein fabelhafter Blick ins Prättigau.

💡

Zahlreiche weitere Wandervorschläge der Schweizer Wanderwege sind zu finden unter www.wandern.ch.

Wer nicht mit der Gondelbahn zurück nach Klosters fahren möchte, kann von der Bergstation der Madrisabahn auch mit dem Familien-Trottinett eine 8,5 km lange Strecke nach Saas hinunter fahren.

Anfahrt

Über die Route 28, Kantonstraße nach Klosters-Dorf zur Talstation der Gondelbahn fahren.

Parkplatz

Bei der Talstation der Madrisabahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Klosters-Platz. Von dort mit dem Bus nach Klosters-Dorf. Weiter mit der Gondelbahn zur Bergstation.

Wandern • Graubünden

Stelserberg - Pany

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,3 km
Aufstieg
316 hm
Abstieg
520 hm

Bergwelten entdecken