Auf dem Steinbock-Trek aufs Rothorn

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:45 h 5,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
855 hm 25 hm 2.349 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Anspruchsvolle Wanderung in den Emmentaler Alpen im Kanton Luzern auf den Gipfel des Brienzer Rothorns (2.349 m). Von der Rossweid aus startend, die bequem mit der Gondelbahn erreicht werden kann, sind eine steile Himmelstreppe und ein luftiger Grat auf den beliebten Aussichtberg zu bewältigen.

Voraussetzung für diese Tour im Berner Oberland sind Schwindelfreiheit und Trittsicherheit, dafür wird man dann auch mit fantastischen Blicken auf den Brienzersee und in die Berner Hochalpen belohnt und kann mit etwas Glück die Könige der Alpen aus der Nähe betrachten.

💡

Zahlreiche weitere Wandervorschläge der Schweizer Wanderwege sind zu finden unter www.wandern.ch.

Wer mag, kann auch vom Brienzer Rothorn mit der nostalgischen dampfbetriebenen Zahnradbahn nach Brienz hinunter fahren. Geburtstagskinder bekommen die Fahrt sogar gratis.

Anfahrt

Von Brienz kommend über die A8 bis Giswil, Panoramastrasse bis Sörenberg fahren.

Aus dem Emmental kommend über die Route 10 nach Sörenberg fahren.

Von dort mit der Gondelbahn zur Bergstation Rossweid fahren.

Parkplatz

Bei der Talstation der Gondelbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postauto nach Sörenberg fahren. Von dort mit der Gondelbahn zur Bergstation Rossweid fahren.

Bergwelten entdecken