Rund um die Arête de L’Argentine

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:05 h 13,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
775 hm 775 hm 2.051 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Kleine Bergdörfer und steile Felswände prägen die landschaftlich wilde und weitgehend einsame Region rund um die beiden mächtigen Massive der Diablerets und des Mouveran im Kanton Waadt. Sie ist bekannt und beliebt für mehrtägige, anspruchsvolle Bergwanderungen von Hütte zu Hütte.

Doch wer nicht so viel Zeit hat und trotzdem die Gegend kennenlernen möchte, für den ist die Umrundung der Argentine die perfekte Wahl. Die  mittelschwere Tour in den Waadtländer Alpen, mit der Überquerung des Col des Essets (2.029 m), ist abwechslungsreich und bietet immer wieder neue Rundsichten.

💡

Zahlreiche weitere Wandervorschläge der Schweizer Wanderwege sind zu finden unter www.wandern.ch.

Verfügt ma über genug Zeit, kann die Tour gut mit einer Übernachtung in einer o.g. Hütten kombiniert werden.

Anfahrt

Über die A9 und Route de Gryon bis Place de Barboleuse in Gryon nehmen, Route de Solalex bis Solalex in Bex fahren.

Parkplatz

Größerer Parkplatz beim Restaurant Miroir d'Argentine oder an der Kurve der Straße Solalex.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn z.B. von Matigny über Bex nach Villar-sur-Ollon. Weiter mit dem Bus von Villar-sur-Ollon nach Solalex.

Wandern • Wallis

Lac de Fully

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,6 km
Aufstieg
1.140 hm
Abstieg
1.140 hm
Wandern • Bern

Habkern - Beatenberg

Dauer
5:10 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
14,2 km
Aufstieg
850 hm
Abstieg
880 hm

Bergwelten entdecken