Der „Sentier des Toblerones“ am Genfersee

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:00 h 15,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
64 hm 217 hm 570 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit

Mit der berühmten Schweizer Schokolade hat der Tobleroneweg im Genferseegebiet nichts im Sinn, so viel sollte man den Kindern vor der Wanderung fairerweise verraten, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Der „Sentier des Toblerones“ ist nämlich ein historisch bedeutender Wanderweg von La Cézille (570 m) entlang der vor und während des Zweiten Weltkriegs errichteten Promenthouse-Verteidigungslinie. Die aneinandergereihten dreieckigen Betonklötze dienten als Panzersperren und sehen von Weitem aus wie eine Riesen-Toblerone.

Die Verteidigungslinie am Rande des Jura, im Kanton Waadt, wurde mitsamt einigen interessanten Festungsbauten vor dem Rückbau bewahrt, und man errichtete aus diesen Überbleibseln einen historischen Lehrpfad.

💡

Zahlreiche weitere Wandervorschläge der Schweizer Wanderwege sind zu finden unter www.wandern.ch.

Kulturell interessierte Wanderer können in Nyon noh ein Museum besuchen, beispielsweise das Musée Romain, das Musée du Léman oder das Musée historique et des porcelaines.

Wandern • Neuenburg

Neuenburger Rebberge

Dauer
3:40 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
13 km
Aufstieg
270 hm
Abstieg
310 hm
Wandern • Freiburg

Glasmalereipfad

Dauer
4:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
16 km
Aufstieg
446 hm
Abstieg
452 hm

Bergwelten entdecken