Auf der ersten Jurakette

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:50 h 12,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
520 hm 565 hm 1.443 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Beizentour vom Grenchenberg zum Weissenstein: Der Name ist bei dieser Wanderung im Solothurner Jura Programm, denn nicht weniger als fünf Berggasthäuser liegen direkt an der Route, und drei weitere sind mit einem kurzen Abstecher erreichbar.

Für das leibliche Wohl ist unterwegs also reichlich gesorgt. Die Wanderung im Jura & Dreiseenland bietet aber nicht nur kulinarische Genüsse, sondern auch abwechslungsreiche Wege, herrliche Aussichten und mit dem Hasenmatt (1.445 m) als wahrlichen Höhepunkt auch einen Gipfel.

💡

Zahlreiche weitere Wandervorschläge der Schweizer Wanderwege sind zu finden unter www.wandern.ch.

Wer immer schon einmal mit einem Monster-Trottinett fahren wollte, kann sich ein solches Gefährt in Untergrenchenberg mieten.

Anfahrt

Von Bern kommend A6, E27, Ausfahrt 30 nehmen, Hauptstrasse, Bernstrasse, ... und Archstrasse folgen, Grenchenberg bis Untergrenchenberg nehmen.

Parkplatz

An der Strasse Grenchenberg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn via Biel oder Solothurn zum Bahnhof Grenchen Süd, mit dem Bus bis zur Haltestelle Unterer Grenchenberg fahren.

Naturfreundehaus Schauenburg
Das Naturfreundehaus Schauenburg im Kanton Solothurn liegt direkt am höchsten Berg des Kantons auf einer Höhe von 1.172 m. Vom sonnigen und freundlichem Haus überblickt man den Bieler-, Neuenburger- und Murtensee. Das Naturfreundehaus bietet 60 Schlafplätze und ist im Besitz der Sektion Biberist. Die Anreise zum Haus ist mit dem eigenen Fahrzeug möglich und eignet sich daher sehr gut als Ausgangspunkt für Familien oder für Jugendgruppen.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Wallis

Von Brig nach Visp

Dauer
4:50 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12,7 km
Aufstieg
377 hm
Abstieg
400 hm

Bergwelten entdecken