Von Solothurn zum Schloss Buchegg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:50 h 18,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
335 hm 239 hm 649 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Schöne Wanderung im Grenzgebiet von Wasseramt und Bucheggberg im Jura & Drei-Seen-Land. Von der „schönsten Barockstadt der Schweiz“ geht es an den Rand des Limpachtals. Diese abwechslungsreiche Route im Kanton Solothurn führt über schöne Wiesen, durch Wald (649 m) und Weiden von Solothurn nach Kyburg-Buchegg.

Nicht nur Naturfreunde, sondern auch kulturell interessierte Wanderer kommen auf ihre Kosten, denn ein Besuch des Schlosses Buchegg, ein Turm, der fast 250 Jahre als Gefängnis diente, lässt sich hervorragend als Höhepunkt der Tour einplanen.

💡

Zahlreiche weitere Wandervorschläge der Schweizer Wanderwege sind zu finden unter www.wandern.ch

Käseliebhabern sei ein Besuch der Käserei Buchegg in Kyburg-Buchegg empfohlen, eine der zwei letzten von ursprünglich hundert Käsereien im Kanton Solothurn.

Anfahrt

Auf A5 bis Solothurn fahren, Ausfahrt 33-Solothurn-Ost nehmen, den rechten Fahrstreifen benutzen, um auf Luzernstrasse zum Bahnhof zu fahren (Schilder nach Solothurn/Zuchwil).

Parkplatz

Am Bahnhof

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn oder dem Bus zum Bahnhof Solothurn fahren.

Bergwelten entdecken