Die Via Romantica im Parc Ela

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:15 h 9,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
675 hm 640 hm 1.509 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Erlebnisreiche Wanderung in der Region Graubünden in der Ostschweiz, die Schwindelfreiheit voraussetzt. Zwischen der Walsersiedlung Jenisberg (1.504 m) und dem Bergdorf Filisur, mit seinem charakteristischen Engadiner Baustil, wurde ein spektakulärer Wanderweg angelegt.

Die Via Romantica führt über Runsen, Schutthalden und Lawinenzüge durch den Parc Ela, den grössten Naturpark der Schweiz. Unterwegs bietet sich ein toller Blick auf das Viadukt von Wiesen.

💡

Zahlreiche weitere Wandervorschläge der Schweizer Wanderwege sind zu finden unter www.wandern.ch

Grillgut für die Feuerstellen nicht vergessen!

Anfahrt

Über die A3 und A13 bis Albula in Sils im Domleschg folgen, auf A13 Ausfahrt 22-Thusis-Süd nehmen.  Albula folgen, Tunnel Alvaschein, Pro Mulegn, Pro Quarta, Tola und Hauptstrasse bis Station in Wiesen nehmen.

Parkplatz

An der Haltestelle Wiesen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Davos-Wiesen, Haltestelle.

Bergwelten entdecken