Sommermärchen über Grächen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:40 h 5,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
130 hm 635 hm 2.249 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Wandern • Wallis

Kristallweg

Anspruch
T2
Länge
5,4 km
Dauer
1:45 h
Wandern • Wallis

Abenteuerweg

Anspruch
T2
Länge
4,1 km
Dauer
1:40 h
Wandern • Wallis

Gamsweg

Anspruch
T2
Länge
5,8 km
Dauer
1:50 h

Diese aussichtsreiche Wanderung in der Region Wallis bietet Jung und Alt viel Abwechslung und Spass. Mit der Märchengondelbahn geht es hinauf zur Hannigalp (2.249 m). Dort angekommen kann man die Tour ganz gemütlich mit einer Erfrischung auf der Sonnenterrasse des Bergrestauants Hannighüsli oder mit einem Besuch des Spielparks beginnen, bevor man sich auf dem Weg nach Grächen (1.620 m) macht. Das familienfreundliche Bergdorf, dass auf einer Terrasse über dem Mattertal in den Walliser Alpen liegt, ist ein wohltuender Kontrast zum Nachbarort Zermatt.

💡

Zahlreiche weitere Wandervorschläge der Schweizer Wanderwege sind zu finden unter www.wandern.ch.

Indianerfreunde können auf der Hannigalp im Indianerfort in einem echten Tipi-Zelt übernachten.

Anfahrt

A9, Kantonsstrasse/Route 9, Talstrasse, ... und Grächenstrasse bis Dorfplatz in Grächen nehmen. Weiter mit der Seilbahn zur Hannigalp.

Parkplatz

Im Dorfzentrum

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn über Visp bis St. Niklaus, dann weiter mit dem Bus nach Grächen. Anschliessend Fahrt mit der Seilbahn zur Hannigalp.

Am Wochenende und an Feiertagen Direktbus ab Visp möglich.

Wandern • Wallis

Riffelalpweg

Dauer
1:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
4,1 km
Aufstieg
35 hm
Abstieg
581 hm
Wandern • Bern

Eiger-Trail

Dauer
2:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
6 km
Aufstieg
89 hm
Abstieg
802 hm

Bergwelten entdecken