Von Wägerhütta zu den Jöriseen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 11,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
660 hm 1.020 hm 2.782 m

Durch wilde Gebirgslandschaften ins Unterengadin: Eine Wanderung in spektakulärer Umgebung führt von Wägerhütta über die Jöriseen nach Röven an der Flüelapassstraße im Kanton Graubünden. Steile Aufstiege, grasige Almhänge und die eindrucksvollen türkisfarben schimmernden Jöriseen garantieren eine abwechslungsreiche Tour in der Silvretta.

💡

Obwohl alle Seen nahe beieinander liegen, sind nicht alle türkisfarben. Einzelne Seen sind glasklar, andere dagegen sind milchig getrübt. Der Grund für dieses Phänomen liegt am Jörigletscher, dessen mit Gesteinsmehl angereichertes Wasser unterirdisch in einzelne Seen fließt und die wunderschöne Türkisfarbe entstehen lässt.

Da der Weg ausgesetzte Passagen aufweist, sollte man für diese Wanderung schwindelfrei sein.

Anfahrt

Von Zürich auf der A 3/A 13 Richtung Chur bis Landquart fahren. Von hier weiter auf der Kantonstraße 28 nach Davos Dorf und auf der Flüelastraße bis Wägerhus fahren.

Parkplatz

Großer Parkplatz in Wägerhus

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Davos Dorf mit dem Bus 331 nach Wägerhus/Abzw. Jöriseen fahren.

Informationen zu den Abfahrtszeiten unter: http://www.sbb.ch/home.html.

Wandern • St. Gallen

Merlen - Murgsee

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11,5 km
Aufstieg
622 hm
Abstieg
622 hm
Wandern • Graubünden

Pradaschier

Dauer
4:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,8 km
Aufstieg
692 hm
Abstieg
692 hm
Wandern • Graubünden

Regitzer Spitz

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,9 km
Aufstieg
600 hm
Abstieg
600 hm
Wandern • Graubünden

Val Mingér

Dauer
4:36 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,8 km
Aufstieg
667 hm
Abstieg
667 hm
Wandern • Graubünden

Val Tantermozza

Dauer
4:04 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11 km
Aufstieg
315 hm
Abstieg
315 hm

Bergwelten entdecken