Von Bergli zur Bergstation Brunnenberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:45 h 15,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
645 hm 460 hm 1.492 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Wandern • St. Gallen

7-Gipfeltour

Anspruch
T2
Länge
14 km
Dauer
4:15 h

Schöne Höhenwanderung in den Glarner Alpen im Kanton Glarus in der Ostschweiz: Früher war das Linthal Anziehungspunkt für Menschen mit Gebrechen, die hier auf Kur kamen: Viele körperliche Leiden sollen mit dem schwefelhaltigen Quellwasser des Tals gelindert worden sein.

Heute erinnert im Linthal wenig an den Kurtourismus von früher. Dafür genießen Wanderer die Vorzüge einer klassischen Höhenwanderung mit viel Aussicht und zwei Naturspektakeln mit klarem Bergwasser.

💡

Linthal blickt auf eine lange Tradition als Kurort zurück. Während der Kur musste der Kurgast bis zu drei Stunden täglich in der hölzernen Wanne mit dem schwefelhältigen Wasser baden. Zusätzlich dazu wurden sechs bis zwölf Gläser Schwefelwasser getrunken. Manch einer dürfte froh gewesen sein, wenn die Kur nach drei bis vier Wochen zu Ende war und es ihm gesundheitlich auch wirklich besser ging.

Anfahrt

Von Zürich auf der A3 bis zur Ausfahrt Niederurnen, dann weiter Richtung Glarus/Klausen und nach Linthal.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Zürich mit der S25 nach Linthal fahren.

Wandern • Graubünden

Heidebüel

Dauer
4:50 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
14,7 km
Aufstieg
813 hm
Abstieg
813 hm
Wandern • St. Gallen

Rund um die Murgseen

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
14,8 km
Aufstieg
923 hm
Abstieg
923 hm

Bergwelten entdecken