Moselsteig Seitensprung Graf Georg Johannes-Weg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:45 h 14,1
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
600 hm 600 hm 424 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Rundtour

Imposante Felsen, Panoramablicke über die Täler des Mosellandes und insbesondere das schöne Schloss Veldenz prägen diese Rundwanderung, welche man direkt im Ort Veldenz startet.

Neben den charakteristischen Wein-, Wald- und Bachlandschaften der Region ist der Weg, einer der Moselsteig Seitensprünge, auch historisch interessant – von den alten Mühlen im Hinterbachtal bis zur „Heidenmauer“, einem Steinwall, der von einer keltischen Fliehburg zeugt.

💡

Im Tal des Hinterbaches gab es früher einige Mühlen, sogar eine Kaffeemühle, von der Gebäude und Mühlrad noch erhalten sind. Bei der Thielenmühle, etwas später, kann man einkehren.

Anfahrt

B 53 zwischen Bernkastel und Brauneberg, in Mülheim (Mosel) zweigt die K 88 nach Veldenz ab.

Parkplatz

kleiner Parkplatz in der Hollandstraße hinter der Tourist-Info, großer Parkplatz am Ortsrand an der K 88 (von Mülheim aus), auch Wohnmobile.

Öffentliche Verkehrsmittel

Veldenz ist nur montags bis freitags mit der Buslinie 333 (Bernkastel-Neumagen) zu erreichen. Haltestelle Veldenz, Ort.

Wandern • Hessen

Rund um Rüdesheim

Dauer
4:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
6,3 km
Aufstieg
440 hm
Abstieg
440 hm

Bergwelten entdecken