Hermannshöhen - Etappe 4: Von Bad Iburg nach Dissen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 5:30 h 16,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
457 hm 336 hm 246 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Etappe 4 des 226 km langen Hermannshöhen-Weges führt vom Schloss des deutschen Kneipp-Heilbades Bad Iburg bis nach Dissen am Teutoburger Wald.

Am Kammweg durch das waldreiche Gebiet des Teutoburger Waldes wandert man auf dieser Etappe immer wieder an steil abfallenden Hängen entlang, von wo sich ein Ausblick weit ins Osnabrücker Land bietet. Etwas Kondition sollte man mitbringen, denn unterwegs gilt es drei steile Passagen zu überwinden. Auch empfiehlt es sich Proviant einzupacken, da andere Verpflegungsmöglichkeiten rar sind.

💡

Ihre volle Pracht entfaltet die Landschaft besonders im Frühling und Herbst, wenn sich der Buchenwald auf dem Kalkgestein in ein Meer aus goldgelben Blättern verwandelt.

Anfahrt

A30, Abfahrt Osnabrück-Nahne/Bad Iburg, weiter auf der B51 bis Bad Iburg.

Parkplatz

Öffentlicher Parkplatz am Burgberg Iburg. Auch: Wanderparkplatz Freeden etwas später auf der Strecke.

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestelle am Startpunkt: Bushaltestelle Bad Iburg - Rathaus.

Mit Linie 465/466 Weser-Ems-Bus von Osnabück Hbf. bis Bad Iburg, RB75 „Haller Willem“ aus Richtung Osnabrück oder Bielefeld bis Bahnhof Oesede, 5 Min. Fußweg bis Haltestelle Oesede – Gildehaus, weiter mit Bus Linie 465/466 Weser-Ems-Bus bis Bad Iburg-Rathaus.

Wandern • Nordrhein-Westfalen

Homert

Dauer
5:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
14,8 km
Aufstieg
435 hm
Abstieg
435 hm
Wandern • Nordrhein-Westfalen

Zum Möhnesee

Dauer
5:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
19,4 km
Aufstieg
283 hm
Abstieg
283 hm
Wandern • Nordrhein-Westfalen

Beyenburg – Schwelm

Dauer
5:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
17,2 km
Aufstieg
443 hm
Abstieg
443 hm

Bergwelten entdecken