Kaserlehenweg - Krapfenalm - Grafenbergbahn

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 6,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
481 hm 481 hm 1.243 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Rundtour

Aussichtsreiche und mittellange Rundwanderung von Wagrain über den Kaserlehenweg zur Krapfenalm und retour entlang der Grafenbergbahn. Auf abwechslungsreicher Strecke hat man immer wieder tollen Blick auf die Gipfel der Radstädter Tauern, die Region Wagrain-Kleinarl und schöne Teile des Salzburger Landes.

💡

Wer nach der Wanderung mit Hunger in das Tal zurückkehrt, der sollte beim Hotel & Gästehaus Schattauer einkehren. Dieses bietet nicht nur vorzügliche Salzburger Küche, sondern auch die Möglichkeit zur Übernachtung in tollen Zimmer oder Appartements. Außerdem bietet das 4-Sterne Haus auch einen luxuriösen Wellness-Bereich.

Anfahrt

Von Salzburg:
Auf der A10 bis Ausfahrt Nr. 47 (Knoten Pongau/Bischofshofen) und weiter in südlicher Richtung auf der A10/B311/B163 bis Wagrain.

Von Wien:
Auf der A1 in westlicher Richtung bis Pfarrwerfen, dort die Ausfahrt Nr. 47 (Knoten Pongau/Bischofshofen) nehmen und weiter in südlicher Richtung auf der A10/B311/B163 bis Wagrain.

Von Innsbruck:
Auf der A12/E45/E60, E641 und B164 in östlicher Richtung bis Wagrain.

Parkplatz

Parkplatz im Ortsteil Markt in Wagrain.

Wandern • Salzburg

Lärchenwaldweg

Dauer
2:10 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,5 km
Aufstieg
459 hm
Abstieg
360 hm
Wandern • Salzburg

Kitzsteinrunde

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10 km
Aufstieg
450 hm
Abstieg
450 hm
Wandern • Steiermark

Gindlhorn

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,4 km
Aufstieg
430 hm
Abstieg
420 hm

Bergwelten entdecken