Das fleißige Bienchen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 0:30 h 0,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
4 hm 4 hm 1.702 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Der Themenrundweg „Das fleißige Bienchen“ am Grafenberg bei Wagrain ist eine überaus familienfreundliche und informative Kurzwanderung, auf der man alles über das Leben der Bienen erfährt. Neben einen tollen Bienenschaustock und altertümlichen Honigproduktionsgeräten kann man natürlich auch den wunderbaren Weitblick auf die Gipfel der Radstädter Tauern, die Region Wagrain-Kleinarl und weite Teile des Salzburger Landes genießen.

💡

Wer gerne noch mehr über das Leben der Bienen erfahren möchte, der kann auf Anfrage auch Führungen mit einem Imker machen.

Anfahrt

Von Salzburg:
Auf der A10 bis Ausfahrt Nr. 47 (Knoten Pongau/Bischofshofen) und weiter in südlicher Richtung auf der A10/B311/B163 bis Wagrain.

Von Wien:
Auf der A1 in westlicher Richtung bis Pfarrwerfen, dort die Ausfahrt Nr. 47 (Knoten Pongau/Bischofshofen) nehmen und weiter in südlicher Richtung auf der A10/B311/B163 bis Wagrain.

Von Innsbruck:
Auf der A12/E45/E60, E641 und B164 in östlicher Richtung bis Wagrain.

Parkplatz

Bei der Talstation der Grafenbergbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bus bis Talstation Grafenbergbahn. Mit der Grafenbergbahn zur Bergstation.

Wandern • Salzburg

Gollinger Wasserfall

Dauer
0:10 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
0,6 km
Aufstieg
30 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken