1.000 Höhenmeter auf Schusters Rappen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:30 h 12,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.000 hm 1.000 hm 1.962 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Anspruchsvolle Rundwanderung von Kleinarl zum schönen Kesselfall und hinauf zur Kleinarler-Hütte (1.754 m). Der intensive Anstieg auf den Grat wir mit traumhaft schöner Aussicht auf die Radstädter Tauern, die Region Wagrain-Kleinarl und weite Teile des Salzburger Landes belohnt. Unterwegs gibt es außerdem tolle Einkehr- und Rastmöglichkeiten.

💡

Wer gerne eine Nacht am Berg verbringen möchte der sollte in der Kleinarler-Hütte (1.754 m) einkehren. Diese bietet neben urigen und komfortablen Zimmern auch leckere regionale Küche und traumhafte Ausblicke auf die umliegende Gebirgslandschaft.

Anfahrt

Von Salzburg:
Auf der A10 bis Ausfahrt Nr. 47 (Knoten Pongau/Bischofshofen) und weiter in südlicher Richtung auf der A10/B311/B163 bis Kleinarl.

Von Wien:
Auf der A1 in westlicher Richtung bis Pfarrwerfen, dort die Ausfahrt Nr. 47 (Knoten Pongau/Bischofshofen) nehmen und weiter in südlicher Richtung auf der A10/B311/B163 bis Kleinarl.

Von Innsbruck:
Auf der A12/E45/E60, E641 und B164 in östlicher Richtung bis Kleinarl.

Parkplatz

Im Ortsteil Dorf, gegenüber vom Wagrain-Kleinarl Tourismus Büro.

Kleinarler Hütte
Hütte • Salzburg

Kleinarler Hütte (1.756 m)

Die Kleinarler-Hütte ist eine Schutzhütte in den Radstädter Tauern. Sie wurde von 1947 – 1949 durch Gustav Ramsauer erbaut und im Jahre 1970 vom Alpenverein (Sektion Niederlebe-Hamburg) erworben. 1981 ging der Besitz an Alois Fröhlich über, dieser bewirtschaftete bis 2011 die Hütte mit seiner Familie. Seit Mai 2016 ist die Hütte in den guten Händen von Familie Althuber, Fuchs. Auf 1.754 m gelegen, ist die urige Hütte ein perfektes Wanderziel für Naturliebhaber sowie ein idealer Ausgangspunkt für große und kleine Wanderungen hoch über dem Klein- und Großarltal. Die Hütte ist vom Tal bequem in zwei Stunden zu Fuß erreichbar - auch Mountainbiker kommen hier voll auf ihre Kosten.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Riedingtal-Höhenweg

Dauer
6:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,7 km
Aufstieg
690 hm
Abstieg
870 hm
Wandern • Steiermark

Auf das Gumpeneck

Dauer
6:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,9 km
Aufstieg
1.180 hm
Abstieg
1.180 hm
Wandern • Steiermark

Obertaler Almenrunde

Dauer
6:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11 km
Aufstieg
984 hm
Abstieg
854 hm

Bergwelten entdecken