Walserwanderung

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 10:05 h 27,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.439 hm 1.287 hm 2.093 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Die Walserwanderung ist ein landschaftlich wunderschöne und konditionell sehr anspruchsvolle Tageswanderung von Sonntag nach Lech am Arlberg im Vorarlberger Lechquellengebirge und der Alpenregion Bludenz. Insgesamt eine überaus lohnende Sommerwanderung für Frühaufsteher mit guter Kondition.

💡

Wer hungrig und erschöpft in Lech ankommt und gerne Einkehren möchte, der sollte das Gasthaus S'Älpele besuchen. Dieses serviert ausgezeichnete lokale Küche in gemütlicher Atmosphäre und ist ein idealer Platz um den Tag Revue passieren zu lassen.

Die Breithornhütte - Blick ins Tal
Hütte • Vorarlberg

Breithornhütte (1.680 m)

Die Breithornhütte befindet sich auf der Alpe Oberpartnom im Biosphärenpark und Bergsteigerdorf Großes Walsertal. Mit 1.680 m ist sie sogar die höchstgelegene Hütte im Gebiet Sonntag-Stein. Namensgebend ist das Breithorn, das gleich hinter der Hütte aufragt.  Wer den Film „Der Atem des Himmels“ (Buch und Regie von Reinhold Bilgeri) gesehen hat, wird vielleicht einige Schauplätze wieder erkennen, denn der Film über die Lawinenkatastrophe im Jahr 1954 im Großen Walsertal wurde hier auf der Alpe Oberpartnom gedreht.  Jedenfalls erwartet jeden, der auf die Hütte kommt, ob zu Fuß oder mit dem Bike, eine fantastische Aussicht auf die Berge des Großes Walsertales, die Gemütlichkeit der Hütte und almtypische, frische Produkte.  Außerdem liegt die Hütte im kleinen Skigebiet Sonntag-Stein und ist somit auch im Winter für Skifahrer, Skitourengeher, Schneeschuh- und Winterwanderer eine willkommene Einkehrstätte - auch, wenn die Hütte im Winter nicht durchgehend geöffnet hat. 
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Graubünden

Greina Ebene ab Vrin

Dauer
11:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
29,9 km
Aufstieg
1.533 hm
Abstieg
1.533 hm

Bergwelten entdecken