15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Glashüttenweg Oberschwarzenberg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:30 h
Länge
5 km
Aufstieg
150 hm
Abstieg
150 hm
Max. Höhe
951 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis Februar
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Die Winterwanderung auf gewalzten Wegen im oberösterreichischen Mühlviertel führt ausgehend von Oberschwarzenberg entlang der verschneiten Hügel des Böhmerwalds über die Grenze nach Deutschland und in einem Bogen zurück zum Ausgangpunkt.

💡

Mit einem kleinen Abstecher gelangt man zum Aussichtsfelsen „Teufelsschüssel“ mit Blick über das Böhmerwaldgebiet. Um zum Felsen zu gelangen wandert man einfach auf den Hügel nördlich von Oberschwarzenberg. Der Zustieg ist jedoch möglicherweise im Winter nicht immer begehbar.

Anfahrt

Bundesstraße 127 von Linz über Rohrbach-Berg

aus Deutschland:
München - Passau - Hauzenberg - Breitenberg

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Aigen-Schlägl - 16 km nach Schwarzenberg am Böhmerwald
Bahnhof Passau - 37 km nach Schwarzenberg am Böhmerwald
Bahnabholung unter der Tel. Greiner möglich.

Flughafen Linz/Hörsching - 80 km nach Schwarzenberg

Bergwelten entdecken