Natur erleben - Etappe 2: Von Kollerschlag nach Kohlstatt

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:30 h 13 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
240 hm 220 hm 784 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Familientour

Die zweite Etappe des „Natur erleben“-Wanderweges führt von Kollerschlag im oberen Mühlviertel Oberösterreichs nach Kohlstatt. Dieses aussichtsreiche Wegstück bietet tolle Blicke auf die sanften Hügel und Täler des Mühlviertels und schließlich erreicht man das Tagesziel Kohlstatt nahe der bayrischen Grenze.

💡

Wer am Tagesziel angekommen nach einer Einkehrmöglichkeit sucht, der sollte das Gasthaus Zur Kohlstatt besuchen. Dieser Traditionsbetrieb bietet gute und regionale Hausmannskost und hat eine schöne Gaststube, ein Kaminstüberl und einen Wintergarten mit insgesamt 125 Plätzen. 

Anfahrt

Anreise Kollerschlag:
Von Linz über die Bundesstraße 127 Richtung Rohrbach-Berg. Weiter Richtung Oepping bzw. Kollerschlag auf der Bundesstraße B38 fahren.

Von Passau über Erlau, Obernzell und Wegscheid nach Kollerschlag.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind Oepping (13,5km) und Rohrbach-Berg (16km). Flughafen Linz/Hörsching.

Wandern • Oberösterreich

Großer Hopfensteig

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
13,2 km
Aufstieg
180 hm
Abstieg
180 hm
Wandern • Oberösterreich

Schönegger Runde

Dauer
3:33 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12,6 km
Aufstieg
260 hm
Abstieg
250 hm
Wandern • Oberösterreich

Bründlweg

Dauer
3:22 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12,2 km
Aufstieg
220 hm
Abstieg
220 hm
Wandern • Oberösterreich

Guckerweg bei Julbach

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12 km
Aufstieg
340 hm
Abstieg
340 hm
Wandern • Oberösterreich

Schwemmkanalrunde

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12,5 km
Aufstieg
120 hm
Abstieg
120 hm

Bergwelten entdecken