„4 Berge-3 Seen" - Etappe 2: von St. Gilgen auf den Schafberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 7:22 h 13,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.400 hm 200 hm 1.768 m

Die Salzkammergut-Mehrtagestour „4 Berge-3 Seen" verbindet vier der schönsten Gipfel rund um Fuschlsee, Wolfgangsee- und Mondsee. Etappe 2 führt von St. Gilgen auf den 1.782 m hohen Schafberg, wo die berühmte Schafbergbahn, die steilste Zahnradbahn Österreichs, seit dem 19. Jh. in Betrieb ist.

💡

Wer vom Schafberg nicht zu Fuß ins Tal hinuntergehen möchte, kann mit der historischen Zahnradbahn fahren.

Anfahrt

Autobahn aus Richtung Wien kommend: Abfahrt Regau bzw. Mondsee

Autobahn aus Richtung Salzburg kommend: Abfahrt Thalgau, Fuschl,
bzw. Abfahrt Mondsee, Wolfgangsee

Bundesstraße von Salzburg über Hof, Fuschl, Wolfgangsee.

Öffentliche Verkehrsmittel

Salzburger Hauptbahnhof und weiter mit dem Postbus zum Wolfgangsee oder mit der Bahn nach Bad Ischl und weiter mit dem Postbus zum Wolfgangsee.

Die Schutzhütte Himmelspforte befindet sich in unmittelbarer Nähe des Schafberggipfels (1.783 m), auf einer Höhe von 1.780 m. Das 360 Grad Panorama vom Schutzhaus ist gewaltig und das gesamte Salzkammergut liegt zu den Füßen. Für die Wanderung von St. Wolfgang zur Schutzhütte Himmelspforte muss man 3:30 h einplanen. Am leichtesten erreicht man die Hütte mit der Schafbergbahn, denn von der Bergstation erreicht ist man in wenigen Minuten vor Ort.
Geöffnet
Mai - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Steiermark

Zum Stoderzinken Süd

Dauer
7:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15,5 km
Aufstieg
1.300 hm
Abstieg
1.300 hm

Bergwelten entdecken