Längenfeld - Burgstein

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:10 h 5,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
270 hm 270 hm 1.425 m

Eine gemütliche, familienfreundliche Rundwanderung in den Stubaier Alpen in Tirol mit Einkehrmöglichkeit ‒ von Längenfeld im Ötztal können Unternehmungslustige nach Burgstein spazieren und so den Tag in der freien Natur verbringen.

💡

Wer sich bei einer zünftigen Jause stärken will, wird nicht enttäuscht werden: Die Jausenstation Siggi und die Jausenstation Brand liegen beide am Weg.

Anfahrt

Über die A12 bis Ötztal, dann Richtung Süden das Ötztal entlang bis Längenfeld.

Parkplatz

In Längenfeld

Jausenstation Siggi: Außenansicht
Die Jausenstation Siggi liegt auf 1.440 Meter im Ötztal, hoch über Längenfeld. Bei Wanderern ist die Jausenstation schon lange ein Fixpunkt. Besonders die langen Sonnenstunden im Gastgarten ziehen Gäste an. Die Jausenstation kann mit dem Auto erreicht werden, von der B186 im Ortsteil Runhof auf den Berg hinauffahren. Zu Fuß bietet sich besonders der Weg von Längenfeld über die Hängebrücke an. Wer es sportlicher möchte, der kann den D-Klettersteig hinauf wählen. Das Bauernhaus gibt es es seit 300 Jahren, seit 1972 dient es als Jausenstation im Familienbetrieb. Von der geschichtsträchtigen Vergangenheit des Hauses ist in der urigen Stube noch so einiges zu spüren. Wirt Philipp Reindl legt besonders viel Wert auf regionale Speisen und Getränke. Die Zutaten für Bergkäsesuppe, Bauerntoast und Co. werden bei kleinen Betrieben aus der Region zugekauft.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Zifres und Omes

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,3 km
Aufstieg
210 hm
Abstieg
190 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Seebersee

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,7 km
Aufstieg
323 hm
Abstieg
323 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Aichbergweg in Lana

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,6 km
Aufstieg
350 hm
Abstieg
350 hm

Bergwelten entdecken