16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Rittisberg-Rundwanderung

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
4:05 h
Länge
11 km
Aufstieg
430 hm
Abstieg
430 hm
Max. Höhe
1.514 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Auf der leichten und eher sanft ansteigenden Allwetter-Familienwanderung um den waldigen Rittisberg in der Region Dachstein-Ramsau, geht es zu traditionsreichen Hütten und Almen, direkt vor dem mächtigen Dachsteinmassiv in der Steiermark.

💡

Der waldige Rittisberg ist ein Freizeiteldorado sowohl im Sommer (u.a. Rittisberg-Coaster), als auch in den Wintermonaten. Speziell im Winter lässt es sich herrlich auf zahlreichen geräumten Winterwanderwegen spazieren, oder das Gipfelkreuz erwandern. Der Erlebnisberg lässt sich sogar auf Schneeschuhen und mit Langlaufenski auf gespurten Loipen umrunden. Selbst für Skifahrer kommt der Berg, neben den nahgelegegen Skigebieten Reiteralm-Fageralm, Hochwurzen, Planai, Hauser Kaibling, mit 25 Pistenkilometern in Frage: U.a. mit einer langen, sanften Märchenabfahrt, dazu Reifenrutschen und Nachtrodeln.

Anfahrt

Von Westen:
Auf der Tauernautobahn bis zum Knoten Ennstal; Abf. Richtung Graz/Schladming; ca. 20 Km auf der Ennstal-Bundesstraße bis nach Pichl; Abzw. Vorberg; ca. 4 Km bergauf bis zum Parkplatz beim Kobaldhof.

Von Norden:
Auf der Phyrnautobahn Richtung Liezen Ennstalbundesstraße bis nach Schladming - Abzw. Ramsau; nach Vorberg bis zum Parkplatz beim Kobaldhof.

Parkplatz

Parkplatz in Vorberg beim Kobaldhof.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Schladming

Bergwelten entdecken