Wilfersdorfer Wasserweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:35 h 12 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
70 hm 70 hm 256 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Familienfreundliche und recht flache Ganzjahres-Wanderung entlang dem Wilfersorfer Wasserweg in und um die Niederösterreichische Marktgemeinde Wilfersdorf. Sehenswert auf dieser Wanderung im Weinviertler Dreiländereck sind nicht nur die vielen Flüsschen und Gräben, dazu Mühlen, Marteln, Kapellen und Kirchen. Hier kann zudem ein Schloss besucht werden. Von einer etwas erhöhten Passage aus bietet die Rundtour einen tollen Ausblick über den Steinberg bis hin zu den Karpaten. Lohnendes Erlebnis mit tollen Einkehrmöglichkeiten.

💡

Einen Besuch wert ist das denkmalgeschützte Liechtenstein-Schloss Wilfersdorf. Die einstmals gotische Burg ist als Adelssitz erstmals 1360 erwähnt und seit 1436 im Besitz der Familie Liechtenstein. Besucher freuen sich über die Dokumentation der Geschichte des Hauses Liechtenstein, den gemütlichen Schlosskeller samt Heuriger und Vinothek und das Wilfersdorfer Heimatmuseum. Im Sommer trifft man sich auf dem Platz vor dem Schloss zu Operetten und vielen weiteren schönen Veranstaltungen.

Anfahrt

Kreuzungspunkt der B 7 (Wien A 5) – Schrick – Poysdorf – Drasenhofen und der B 40 Ernstbrunn – Mistelbach – Zistersdorf mit Anschluss an die B 48 nach Hohenau und der B 47 nach Großkrut – Reintal.

Parkplatz

In der Nähe des Schlosses und am Marktplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Postbus
 

Wandern • Niederösterreich

Von Eckartsau nach Orth

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
15 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
– – – –
Wandern • Niederösterreich

Leiser Berge

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8,4 km
Aufstieg
200 hm
Abstieg
320 hm

Bergwelten entdecken