Großmugl, Panoramaweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:40 h 10 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
110 hm 110 hm 324 m

Details

  • Einkehrmöglichkeit

Diese schöne Rundwanderung bietet auch für Familien ein schönes Erlebnis. Der Weg führt von Großmugl im niederösterreichischen Weinviertel, im Bezirk Korneuburg vorbei am Schloss Steinabrunn und dem größten Grabhügel Mitteleuropas, dem Leeberg, wieder zurück zum Ausgangspunkt.

💡

Der Leeberg, das große Hügelgrab oder auch Tumulus, ist für Großmugl von wichtiger Bedeutung, wie auch die Periode der Hallstattkultur (8.-5. Jh. v. Chr.) überhaupt. Er ist sogar namensgebend für die Ortschaft. Er birgt viele Geheimnisse, die bis jetzt nicht gelüftet wurden, wie z.B. wer in diesem Grab beigesetzt ist. Mit seinen 16m Höhe ist er der größte Tumulus Mitteleuropas und noch nicht wissenschaftlich untersucht.
Vielleicht locken ein paar seiner Geheimnisse zum nachdenken und nachforschen?

Anfahrt

Von Wien: über die Donauuferautobahn A 22 bis Knoten Stockerau, weiter auf der S3 Richtung Hollabrunn, bei Sierndorf abfahren - weiter Richtung Großmugl

Parkplatz

Parkmöglichkeiten in Großmugl

Wandern • Niederösterreich

Hörersdorf, Höhenweg

Dauer
2:25 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,9 km
Aufstieg
110 hm
Abstieg
110 hm

Bergwelten entdecken