Goldeck

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:00 h 8,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
500 hm 500 hm 2.131 m

Details

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Wandern • Kärnten

Stileckrunde

Anspruch
T1
Länge
8,8 km
Dauer
4:15 h

Schöne Wanderung auf den aussichtsreichen Gipfel des Goldecks in den Gailtaler Alpen. Vom Gipfel aus genießt man eine wunderschöne Fernsicht über den kristallklaren Millstätter See bis zu den Nockbergen und den Großglockner. Die Karnischen Alpen runden das fesselnde Panorama ab.

Insgesamt eine lohnende Tour in Kärnten. 

💡

Eine Einkehr in der Goldeckhütte auf 1.945 m lohnt sich. Die traditionelle Küche tischt Leckereien aus der Region auf. Auf Nachfrage gibt's auch eine kleine Jause für unterwegs.

Anfahrt

nach Spittal an der Drau fahren und von dort mit der Goldeckbahn zum Ausgangspunkt

Parkplatz

zahlreiche Parkmöglichkeiten in Spittal an der Drau

Hütte • Kärnten

Goldeckhütte (1.945 m)

Die Goldeckhütte, oberhalb von Spittal an der Drau in Kärnten, steht am Hausberg der Stadt, dem Goldeck, in den Gailtaler Alpen. Die von Juni bis Ende September bewirtschaftete, familienfreundliche Hütte befindet sich unterhalb des Martennock-Gipfels. Jenen, die zur Hütte heraufsteigen, wird ein herrlicher Ausblick auf das Drautal, in die Schober- und Kreuzeck-Gruppe, auf die Nockberge und Richtung Großglockner geboten. Wer auf das Goldeck oder den Martennock steigt, kann auch noch den Karnischen Hauptkamm und die Karawanken schauen. Die Hütte ist sehr einfach mit der Goldeckbahn erreichbar. Sie liegt so auf dem Weg zwischen Tal- und Mittelstation der Bergbahn. Deshalb ist sie auch mit Kindern komfortabel zu erreichen. 
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Kärnten

Predigerstuhl

Dauer
4:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,1 km
Aufstieg
540 hm
Abstieg
530 hm
Wandern • Kärnten

Arriacher Hofrunde

Dauer
3:35 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,9 km
Aufstieg
400 hm
Abstieg
400 hm

Bergwelten entdecken