Wanderung durch die Bärenschützklamm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:02 h 9,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.110 hm 1.110 hm 1.227 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Rundtour

Die Wanderung durch die Bärenklamm bei Mixnitz ist eine abwechslungsreiche Tour am Randgebirge östlich der Mur zwischen ungezähmten Wasserfällen und schroffen Felsen hindurch. 

Zahlreiche Brücken, Stege und Leitern säumen den technisch nicht schwierigen Weg durch die wasserführende Felsenklamm.

Diese erlebnisreiche Wanderung im Tal der Mur in der Steiermark kann mit Kindern, die wandererfahren sind, gut gegangen werden.

💡

Die sagenumworbene Drachenhöhle bei Mixnitz, die bereits in der Urzeit von Menschen und Tieren als Rückzugsort genutzt wurde, ist ebenfalls ein Ausflug wert.

Das Naturdenkmal ist heute eine der bedeutendsten Quartiere für Fledermäuse. Ein Besuch der Höhle ist nur im Rahmen von Führungen gestattet.

Anfahrt

Mit dem Auto bis Traföß in der Steiermark fahren- dann der L133 folgen- und die Grazerstraße bis Mixnitz nehmen- schließlich der R2 Murradweg folgen.

Parkplatz

Parken am Parkplatz Bärenschutzklamm möglich.

Wandern • Steiermark

Mugel über Eisenpaß

Dauer
4:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,3 km
Aufstieg
1.100 hm
Abstieg
1.100 hm
Wandern • Steiermark

Hochblaser

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
4,6 km
Aufstieg
1.120 hm
Abstieg
– – – –
Wandern • Steiermark

Gößeck

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
5,7 km
Aufstieg
1.290 hm
Abstieg
0 hm

Bergwelten entdecken