Jakobsweg Weinviertel - Etappe 3: Von Mistelbach nach Ernstbrunn

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 7:30 h 27,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
440 hm 360 hm 485 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Die dritte Etappe des Weinviertler Jackobsweges fürht von Mistelbach über Oberleis nach Ernstbrunn. Auf diesem Abschnitt befindet sich der höchste Punkt des gesamten Pilgerweges. Vom Gipfel des Oberleis (485 m) kann man an klaren Tagen weite Teile Niederösterreichs und sogar bis zum Schneeberg und Ötscher blicken.

💡

Zwischen Gipfelkreuz und Radarstation befindet sich die Buschberghütte, hier kann man an Wochenenden einkehren und die Sonne genießen.

Buschberghütte
Hütte • Niederösterreich

Buschberghütte (480 m)

Die Buschberghütte liegt im Weinviertel in den Leiser Bergen und ist die Alpenvereinshütte mit der geringsten Seehöhe. Zum Vergleich: Die Erzherzog-Johann-Hütte im Glocknergebiet auf 3.451 m ist die höchstgelegene Hütte. Vom Gipfel des Buschbergs, der nur fünf Gehminuten entfernt liegt, sieht man über das Wiener Becken bis zu Schneeberg und Rax. Am Gipfel befindet sich eine Radarstation der Austro Control für die Zivilluftfahrt, in der Nähe eine Radarstation des Bundesheeres. Besonders gern wird die Hütte in Niederösterreich von Wanderern, Mountainbikern und Familien mit Kindern aufgesucht.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken