Karnischer Höhenweg - Etappe 3: Von der Obstanserseehütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 7:30 h 11,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
710 hm 1.080 hm 2.672 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Eine Höhenwanderung entlang dem Karnischen Hauptkamm mit mehreren Gipfelbesteigungen (2.457 – 2.532 m) in Osttirol. Dieser Abschnitt des Karnischen Höhenweges führt zur Porzehütte (Einkehrmöglichkeit) in dessen weiterer Umgebung sich der wunderschöne Klapfsee befindet. Auf der Strecke befindet sich ein Klettersteig-Abschnitt, der jedoch umgangen werden kann.

💡

Von Ende Juni bis Ende September bietet Peter Auer, der Pächter der Porze-Hütte und sein Team ganztägig Erfrischungen, Osttiroler Hausmannskost und Jausen. Hartgesottene Wasserratten können im nur eine Stunde entfernten Klapfsee sich an heißen Sommertagen abkühlen.

Filmoor-Standschützenhütte
Die Filmoor-Standschützenhütte (2.350 m) steht auf dem Karnischen Hauptkamm oberhalb des Tiroler Gailtales in Osttirol. Die Dörfer Kartitsch, Obertilliach und Untertilliach repräsentieren wiederum das Tiroler Gailtal in den Bergsteigerdörfern des Österreichischen Alpenvereins. Die Hütte liegt auf dem Karnischen Höhenweg und ist auch Stützpunkt auf dem Friedensweg. Sie ist vergleichsweise jung. 1976 begannen Angehörige des Österreichischen Bundesheeres mit ihrer Errichtung. 1977 wurde sie eingeweiht. Ihren Namen trägt sie in Erinnerung an den Gebirgskrieg, der 1915 um Filmoor und den Gipfel Kinigat tobte und bei dem Lesachtaler Standschützen im Einsatz waren. Der Karnische Höhenweg und die Hütte werden das gesamte Jahr von Bergsportlern aufgesucht. Wanderer, Bergsteiger, Kletterer, Skitouren- und Schneeschuh-Geher verfolgen am Karnischen Hauptkamm unterschiedliche Ziele. Sind diese erreicht, geht es für sie wieder hinunter in das Tiroler Gailtal oder in das Kärntner Lesachtal.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Obstansersee Hütte
Im Osttiroler Teil der Karnischen Alpen direkt am nördlichen Ufer des Obstansersees gelegen, ist die Obstansersee-Hütte (2.300 m) wichtiger Etappenstützpunkt auf dem Karnischen Höhenweg. Die Wanderung auf die Hütte oder von der Hütte hinunter kann als erster Hüttenzustieg oder als Abstieg vom Höhenweg benutzt werden. Von der Hütte aus sind interessante, unterschiedlich schwierige Hochtouren wie auf den Roßkopf möglich. Die Region bietet auch gute Möglichkeiten für Skitouren. Eine Besonderheit dieser familienfreundlichen Hütte ist der Tretbootverleih, der speziell Kindern oft eine Riesenfreude bereitet. Unbeschreiblich ist der Blick von der Hütte auf den Großglockner und die Sextner Dolomiten.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Venetien

Paternkofel-Umrundung

Dauer
6:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,7 km
Aufstieg
600 hm
Abstieg
600 hm
Wandern • Tirol

Auf die Riepenspitze

Dauer
7:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13 km
Aufstieg
1.135 hm
Abstieg
1.135 hm
Wandern • Kärnten

Ins Gradental

Dauer
6:10 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,8 km
Aufstieg
850 hm
Abstieg
850 hm

Bergwelten entdecken