Anzeige

Großglockner - Etappe 2: Von der Stüdlhütte zur Erzherzog Johann Hütte

Tourdaten

Anspruch
ZS anspruchsvoll
Dauer
9:00 h
Länge
3,7 km
Aufstieg
970 hm
Abstieg
340 hm
Max. Höhe
3.686 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die zweite Etappe der Großglocknerbesteigung birgt die Begehung des Stüdlgrats (II-III+) mit der anschließenden Gipfelbesteigung des höchsten Berges Österreichs. Das traumhafte Panorama begleitet einen während der gesamten Bergtour in Tirol, über den Grat, vom Gipfel und beim Absteig über den Kleinglockner bis zur Erzherzog-Johann-Hütte (3.451 m). Angekommen bei diesem lang renovierten Kabäuschen genießt man nochmals den Blick zum Spitz des Kleinglockners auf einer Seite, auf der anderen die weite flache Gletscherfläche der Pasterze, des größten Gletscher Österreichs.

💡

Auf der Erzherzog-Johann-Hütte gibt es kein fließendes Wasser und es existiert auch kein Waschraum. Es gibt nur Trockentoiletten mit ausgeklügeltem Trennsystem.

Anfahrt

Siehe Stüdlhütte

Parkplatz

Siehe Stüdlhütte

Bergwelten entdecken