Mixnitz/Mariazell - Etappe 3: Hundskopfhütte zum Mooshubenwirt

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 10:30 h 38,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.020 hm 1.100 hm 1.516 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Diese Vier-Tages-Tour führt von Mixnitz bis nach Mariazell. Am dritten Tag wandert man im Randgebrige östlich der Mur von der Hundskopfhütte bis zum steirischen Mooshubenwirt.

Insgesamt entwickelt sich diese Tour als eine lohnende um an das Ziel, den Wallfahrtsort Mariazell, zu gelangen.

💡

Der Ausgangspunkt, die Hundskopfhütte, ist vor allem unter Wallfahrern und Weitwanderern bekannt, da sie direkt am Mariazller weg liegt. Sie ist von Ostern bis Ende Oktober, und nur an den Wochenenden, bewirtschaftet.

Auch das Etappenziel, wo man auch übernachten kann, der Gasthof Mooshubenwirt, eignet sich am Ende des Tages zur Einkehr.

Hundskopfhütte
Hütte • Steiermark

Hundskopfhütte (1.003 m)

Dieser Stützpunkt oberhalb des Mürztales in der Steiermark ist vor allem unter Wallfahrern und Weitwanderern bekannt, liegt er doch direkt am Mariazeller Weg. Geöffnet von Ostern bis Ende Oktober und nur an Wochenenden voll bewirtschaftet, sind die Möglichkeiten in der Gegend rund um die Hütte begrenzt. Mountainbiken ist die Zufahrt untersagt, Klettersteige gibt es keine und auch der Weg auf den Gipfel des Troiseck stellt sich als nicht rasend fordernde Wanderung heraus. Aber: Schön und erholsam ist’s hier im Mürztal allemal!
Geöffnet
Apr - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Oberösterreich

Salzstraßen-Runde

Dauer
10:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
35 km
Aufstieg
750 hm
Abstieg
750 hm

Bergwelten entdecken