Höchstein/Hochwildstelle - Etappe 2: Zum „Steirischen Bodensee“

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T6 extrem schwierig 7:00 h 11 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.080 hm 1.590 hm 2.731 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Die zweite Etappe dieser Zwei-Tages-Tour beginnt bei der Preintalerhütte (1.657 m), auf der man übernachtet hat. Die Tour führt durchs Trattenkar  und Windlochscharte zum beeindruckenden Südgrat der Hochwildstelle weiter. Weiter folgt noch kurzer Abstieg und Aufstieg zur Kleinen Wildstelle ( 2.550 m).

Abstieg über die Neualmscharte Richtung Obersee und Hans-Wödl-Hütte, insgesamt eine anspruchsvolle spektakuläre Gipfelbesteigung eines der höchsten Gipfel der Steiermark in den Schladminger Tauern.

💡

Entlang dieser anspruchsvollen Tour passiert man zum Glück sehr viele Wasserstellen.

Hans-Wödl-Hütte
Hütte • Steiermark

Hans-Wödl-Hütte (1.533 m)

Die Hans-Wödl-Hütte liegt idyllisch am kleinen Hüttensee, ganz in der Nähe vom steirischen Bodensee in den Schladminger Tauern. Dieser ist nur ca. eine Stunde zu Fuß entfernt. Auch der Obersee ist von hier aus erreichbar. Diese herrliche Drei-Seen-Wanderung eignet sich optimal für einen Tagesausflug. Aber auch als Ausgangspunkt für hochalpine Touren, wie etwa auf die Hochwildstelle (2.747 m) oder der Höhenweg zur Planai (1.846 m), ist die Hütte sehr gut geeignet.  
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Preintalerhütte
Hütte • Steiermark

Preintalerhütte (1.656 m)

Auf 1.656 Metern und inmitten der Schladminger Tauern in der Steiermark gelegen, ist die Preintalerhütte die größte Hütte in der unmittelbaren Region und ein optimales Ausflugsziel im Rahmen von einfachen Tagesausflügen oder auch anspruchsvollen Wandertouren. Nicht nur Gipfel wie der Greifenberg (2.618 m), die Hochwildstelle (2.747 m) oder das Waldhorn (2.702 m) können von hier aus erklommen werden, auch als Zwischenetappe am Tauernhöhenweg ist die Hütte ein gern gesehener Einkehrort. An besonders heißen Tagen bietet sich eine Wanderung zu den idyllischen und glasklaren Sonntagskarseen an.  
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Großes Ochsenhorn

Dauer
7:03 h
Anspruch
T6 extrem schwierig
Länge
13,3 km
Aufstieg
1.974 hm
Abstieg
1.974 hm
Wandern • Oberösterreich

Kugelzipf über NW-Grat

Dauer
4:30 h
Anspruch
T6 extrem schwierig
Länge
7,7 km
Aufstieg
945 hm
Abstieg
945 hm
Wandern • Bayern

Wörner

Dauer
6:14 h
Anspruch
T6 extrem schwierig
Länge
13 km
Aufstieg
1.587 hm
Abstieg
1.327 hm

Bergwelten entdecken