Anzeige

Höchstein/Hochwildstelle - Etappe 1: Zur Preintalerhütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 7:00 h 11,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.370 hm 870 hm 2.564 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Diese erste Etappe der Zwei-Tages-Tour, die beim Parkplatz zum „Steirischen Bodensee“ im Seewigtal in der Steiermark startet, führt in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen vorbei an der Hans-Wödl-Hütte, bis zum Gipfel des Höchsteins (2.543 m) mit Blick über die Schladming-Dachstein Region.

Insgesamt handelt es sich bei dieser Etappe um eine lohnende Tour in den Schladminger Tauern.

💡

Entlang des Aufstiegs bietet sich die Hans-Wödl-Hütte zur Einkehr an.

In der Filzscharte hat man wunderschöne Aussicht auf mehrere Seen (Filzsee, Pfannsee und Grubersee).

Anfahrt

Von Haus im Ennstal über Ruperting ins Seewigtal (Mautpflicht).

Parkplatz

Parkplatz beim „Steirischen Bodensee“

Bergwelten entdecken