16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Von der Hochhaide bis zum Stein am Mandl

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
6:30 h
Länge
12,1 km
Aufstieg
1.171 hm
Abstieg
1.171 hm
Max. Höhe
2.363 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Fünf-Gipfel-Tour in den Rottenmanner und Wölzer Tauern: Die Wanderung auf die Hochhaide (2.363 m) ist eine lohnende, aber lange Rundtour in der Hochsteiermark. Besonders spektakulär ist die damit verbundene Überschreitung von Moserspitze (2.230 m), Diewaldgupf (2.125 m) und Seegupf (2.011 m) bis zur Seescharte – damit hat man fünf Gipfel auf einen Schlag in der Tasche!

Der Anstieg auf die Hohhaide verlangt ein gewisses Maß an Trittsicherheit und eine gute Kondition. Oben erwartet einen ein traumhaftes Panorama über die umliegenden Gipfel.

💡

Eine lohnenswerte Einkehrmöglichkeit ist die Rottenmanner Hütte (1.650 m): Die jungen Hüttenwirte sind bekannt für die herausragende Qualität ihrer selbstgemachten Gerichte.

Anfahrt

A9 Abfahrt Rottenmann - Richtung Stadtwaldsiedlung fahren - Sankt Georgen Weg bis Parkplatz bei Talstation der Materialseilbahn der Hütte (letztes Stück steil am Schotterweg hinauf).

Parkplatz

Bei der Talstation der Materialseilbahn der Rottenmanner Hütte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadt Rottenmann

Bergwelten entdecken